Noah Hugendick verteidigt seinen ersten Platz beim Diercke Wissen Geographie-Wettbewerb  2018

Traditionell haben die Erdkundekurse der Klassen 7, 9 und der Einführungsphase und die Differenzierungskurse der Klasse 8 an Deutschlands größtem Geographiewettbewerb für Schüler und Schülerinnen teilgenommen. Noah Hugendick setzte sich erneut gegen die anderen Klassen- und Kurssieger durch.

Nun kann Noah auf den Landessieg hoffen, der ihn für das deutschlandweite Finale in Braunschweig qualifizieren würde.

Wir wünschen viel Erfolg und drücken die Daumen.

Gratulieren wollen wir aber natürlich auch den Klassen- und Kurssiegern, die sich innerhalb ihrer Klassen und Kurse gegen ihre Mitschüler/innen durchgesetzt haben. Zu den Klassen- und Kurssiegern gehören: Fredrick Schürfeld (7a), Florina Sträßer (7b), Ayetullah Gültekin (7c), Marvin Stellmacher und Mara Schnee (7d), Louis Förster (7e), Paula Förster (8er-Differenzierungskurs), Samuel Appel (9a), Patrick Kuriatkowski (9b), Filip Heinrichs (9c), Niklas Claussen (9d), Luca Weßling (9e), Dilay Akdemir (Ef), Luca Brause (Ef), Noah Hugendick (Ef), Kyriakos Pescelidis (Ef).